Interne Schulungen

In den letzten Wochen haben wir in unregelmäßigen Abständen mit unseren Fahrern in unserer eigenen Fahrschule (www.fahrschule-rhoen.de) Seminare über die 5 Module nach BKrFQG durchgeführt.

 

 

 


Hochzeit mit 450PS

Ein Prinz fährt mit seiner Angebeteten in einer Pferdekutsche zur Hochzeit – ein Trucker macht das in seinem Lkw und 450 Pferdestärken.

So wie unser langjähriger Fahrer Bernd Schröder, aus Bad Kissingen, der seine Braut in Zella-Mehlis mit seiner hübsch geschmückten ”Zugmaschine“ zur Trauung abholte. Das ist der Unterschied zwischen einem Thüringer und einem britischen Royal – so geht “Hochzeit des Jahres”!

 

Benedikt Kohlhepp gratulierte dem stolzen Hochzeitspaar persönlich vor Ort und genoss das gelungenen Fest gemeinsam mit den anderen Gästen

 

 

 

 

 

 

 


Wir investieren in die Zukunft.

Mit der Fahrschule Rhön hat die Firma Kohlhepp Logistik ein Tochterunternehmen gegründet, um für künftige Herausforderungen gewappnet zu sein. Die Branche boomt, die Auftragsbücher sind gut gefüllt, doch es fehlt zunehmend an Fachkräften.

 

Qualifizierte Berufskraftfahrer sind auf dem Markt kaum zu finden. Also müssen wir selber welche ausbilden. Dabei haben wir feststellen müssen, dass es auch an qualifizierten Lager- und Montagefachkräften mangelt. Die eigene Fahrschule und unser Ausbildungszentrum sind da nur die logische Konsequenz, wo nicht nur Berufskraftfahrer aus- und fortgebildet werden, sondern auch Monteure und Lageristen.

Unser Angebot in den Führerscheinklassen B, BE, C, CE und D bietet glänzende Perspektiven für Schulabgänger, Umschüler und Fahrer, die sich weiterbilden wollen.

 

Keine Angst vor den hohen Kosten! Wir übernehmen die Finanzierung und finden für jeden eine auf seine individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung.

 


Umzug des Pflegeheimes aus Partenstein

Wenn Not am Mann ist, ist die Spedition Kohlhepp zur Stelle – kompetent und zuverlässig. Ein Alten- und Pflegeheim in Partenstein hatte einen Wasserschaden. Sämtliche Bewohner und ihr Mobiliar mussten kurzfristig, verlegt werden.

 

Senioren und pflegebedürftige Menschen bedürfen besonderer Fürsorge. So wurden zunächst die schweren Fälle in eine Einrichtung nach Mömlingen verlegt. Alle anderen Bewohner sollten im Parkwohnstift in Bad Kissingen untergebracht werden. Ziel war es, dass die Betroffenen morgens in ihrer gewohnten Umgebung aufwachten und abends ihre Zimmer im Parkwohnstift mit ihrem Mobiliar wieder beziehen konnten. Mit mehr als ein Dutzend Mitarbeitern, die über das nötige Know-how verfügen, stellten wir uns dieser ehrgeizigen Aufgabe – mit Erfolg. Der Einsatz der Mitarbeiter ging dabei über das normale Maß hinaus. Da jede Hand gebraucht wurde, stießen auch Kollegen, die von anderen Auslieferungsfahrten zurück kamen, dazu, um alles zeitgerecht für die Senioren über die Bühne zu bringen. Über 30 Grad im Schatten taten der guten Stimmung keinen Abbruch, es blieb sogar noch Zeit einige Bewohner, die vom Roten Kreuz transportiert wurden, aus ihrem Fahrzeug zu befreien, da die Tür klemmte. Die Dankbarkeit der Menschen zu erleben, war für alle Mitarbeiter eine besonders schöne Anerkennung ihrer Leistung.

 

 


Physiotherapie

Unsere Mitarbeiter sind auch körperlich stark gefordert. Besonders die Vertrageleistungen gehen im wahrsten Sinne des Wortes auf die Knochen. Deswegen wird bei uns Gesundheitsfürsorge groß geschrieben. Die Physiotherapiepraxis Markus Füller hat für uns ein Programm entwickelt, um die Fitness zu erhöhen und gesundheitlichen Schäden vorzubeugen. Für uns gilt, ein Unternehmen ist nur so gesund wie seine Mitarbeiter.

 


Endlich wieder in unserem Kindergarten zurück

Wenn Vertrauen in Qualität gefragt ist, sind wir der richtige Ansprechpartner. Das galt natürlich auch für den Kindergarten Garitz, der nach erfolgreicher Renovierung seines Domizils an der Kirche sein gesamtes Hab und Gut aus dem Ausweichquartier aus dem Kolpinghaus wieder in den gewohnten Räumen benötigte. Mit unseren qualifizierten Mitarbeitern lief alles wie am Schnürchen. Höchste Sicherheitsstandards wurden erfüllt und in nur zwei Tagen war in den schönen neuen Räumen alles wieder so hergerichtet, dass die Kinder nach Herzenslust rumtollen und spielen konnten. –

Umzug? Kinderleicht!

 

 

 


Arkadenbau:

Vor den Renovierungsarbeiten im Bad Kissinger Arkadenbau mussten auch große Kunstwerke demontiert und in andere Räume vertragen werden. Mit dem entsprechenden Know-How haben unsere Mitarbeiter diese verantwortungsvolle Aufgabe ausgeführt.

 


Kohlhepp News

Wir erweitern unser Service-Angebot und bieten jetzt auch Möbel- Montagen bei Endkunden in der Schweiz an.